Impressum
Johannes Urzidil (1896–1970) – ein "hinternationaler" Autor aus Böhmen
Plakat Usti

Johannes Urzidil in New York, 1966
Das Foto stammt aus dem Privatarchiv des Urzidilforschers Dr. Gerhard Trapp, dem Urzidil es persönlich gewidmet hat.


Willkommen! Vítejte!

Willkommen auf unserer Website! Wir wollen Sie hier mit dem Prager deutschen Schriftsteller Johannes Urzidil (1896–1970) bekanntmachen. Genauer gesagt möchten wir Ihnen dabei helfen, sich mit ihm bekannt zu machen.

Wir machen Sie auf bestehende Internet-Angebote zu Johannes Urzidil aufmerksam, und wir zeigen Ihnen, wo Sie im Internet Texte dieses Autors finden können. Wir weisen Sie auf Neuigkeiten zu Johannes Urzidil hin. Außerdem stellen wir Ihnen eine Bibliographie der Sekundärliteratur zu Johannes Urzidil zur Verfügung, die mittlerweile über 800 Titel auflistet.

Im Gegensatz zu den anderen großen Prager deutschen Schriftstellern – Rainer Maria Rilke, Franz Kafka, Max Brod, Egon Erwin Kisch und Franz Werfel – ist Johannes Urzidil im deutschsprachigen Raum kaum noch bekannt – anders als in Frankreich, Italien, Spanien und Tschechien.

Damit sich das auch im deutschsprachigen Raum wieder ändert, haben wir ein Johannes-Urzidil-Lesebuch mit dem Titel "HinterNational" herausgegeben. Mehr dazu finden Sie hier.

Und wir gehen mit diesem Lesebuch im In- und Ausland 'auf Tour' und führen multimediale Präsentationen durch. Über Ort und Zeit dieser Veranstaltungen können Sie sich hier informieren.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Vergnügen beim Entdecken des literarischen Kontinents Urzidilien!

Klaus Johann und Vera Schneider